• Produktbeschreibung
  • Informationsmaterial
  • Beratung
  • Kontakt

Der Gummiball für bauakustische Trittschallmessungen erfüllt die Anforderungen der DIN EN ISO 16283-2:2016-05.

Der Trittschall mit dem Gummiball wird erzeugt, indem der Gummiball aus einer Höhe von (100 ± 1) cm, gemessen von der Unterseite des Balls bis zur Oberfläche der zu prüfenden Decke, vertikal im freien Fall herabfallen gelassen wird.
Die Anregung durch den Gummiball muss an vier oder mehr verschiedenen Positionen auf der zu prüfenden Decke oder Treppe erzeugt werden. Bei Leichtbaudecken mit Unterzugbalken sollte eine dieser Positionen oberhalb der Unterzugbalken und eine im Mittelpunkt der Decke liegen.

Eigenschaften:

  • Form und Größe: hohler Ball mit einem Durchmesser von 180 mm und einer Dicke von 30 mm
  • effektive Masse: (2,5 ± 0,1) kg
  • Rückprallkoeffizient: 0,8 ± 0,1

 

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Hier können Sie sich Informationen zum Produkt downloaden.

Bitte wählen Sie hier:

Für dieses Produkt bieten wir eine persönliche kostenlose Beratung und weiterführende Informationen an.

Kontaktieren Sie uns bitte über das Formular, dass Sie oben rechts in der Rubrik "Kontakt" finden. Hier können Sie auch eine Preisliste anfordern.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen auch telefonisch.

Rufen Sie uns einfach unter folgender Telefonnummer an

(Tel.: 02924/ 879 579-1).

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Was ist die Summe aus 3 und 1?

* Pflichtfelder

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.